Arschgesicht (Knorkator feat. TimTom)

So ganz beiläufig erwähnte meine Freundin neulich im Bett den Song Arschgesicht von Knorkator, den sie an diesem Tag gehört hatte und Abends den Ohrwurm nicht los wurde. Sie war höchst erstaunt, dass ich den Titel nicht kannte und zückte Spotify.

Mit dem „Nicht-Kennen“ ist es nun vorbei. Der Song geht mir seit Tagen nicht aus dem Kopf. Er ist aber auch zu gut 🙂

Ist schon etwas älter. Der Text stammt von Alf Ators Sohn, der ihn auch für das Album eingesungen hat. Einfach nur köstlich.

PS: Der Song erinnert mich auch gleich an die Begegnung mit einer Promoterin vom Plan Kinderhilfswerk vor ein paar Tagen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email
Freunde und Kollegen:

Dieser Beitrag beinhaltet möglicherweise einen oder mehrere sogenannte Provision-Links. Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir für Deinen Einkauf eine Provision. Du bezahlst dadurch nicht mehr, als bei einem Einkauf ohne Link. Gegebenenfalls können mit dem Einkauf über den Partnerlink auch Rabatte oder spezielle Konditionen verbunden sein, welche in der Regel mit angegeben sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben
sichling.de ist jetzt StoryOwl.de
Dominik Sichling

Du wunderst dich, wo du gelandet bist?
sichling.de ist künftig unter storyowl.de zu finden. Solltest du noch veraltete Lesezeichen haben, aktualisiere sie bitte.